GV Immergrün Rockenberg

Schlechte Menschen haben keine Lieder.

Alle Jahre wieder – Jahreshauptversammlung

Erstens: Es kommt anders. Und Zweitens: als man denkt.Diese Erfahrung mussten sowohl der Vorstand als auch die Mitglieder machen, die zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Gesangverein Immergrün gekommen waren.

Dinge ändern sich, alles befindet sich in einem ständigen Wandel und der Vorstand des Gesangverein Immergrün war der Meinung, dass man sich auch an aktuelle Entwicklungen anpassen sollte…aber dazu später mehr.

Die Mitglieder des Immergrün fanden sich an diesem Abend ein, um sich vom Vorstand über das Vereinsgeschehen des vergangenen Jahres, über die Finanzen und über vergangene sowie zukünftige Termine informieren zu lassen.

Diesmal war das Interesse an der Veranstaltung offenbar besonders groß, denn es fanden sich mehr als doppelt so viele Mitglieder im Vereinslokal ein wie im Vorjahr.

Schließlich waren wichtige Dinge zu besprechen. weiter lesen »

Kaffeeklatsch in Echzell

Am Sonntag, den 18.03.2018, folgte unser gemischter Chor gerne der Einladung der „Einheit 1835 Echzell“ in die SAMPO-Halle nach Bingenheim, um am Nachmittag beim „Kaffeklatsch“ – Kaffee, Kuchen und Gesang – mitzuwirken.

Das gemütliche Beisammensein stand bei dieser Veranstaltung zwar im Mittelpunkt – denn es war bestens für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Doch durfte auch der Chorgesang bei diesem Treffen nicht fehlen. So hatte unsere Chorleiterin, Rita Bayer, mit den Sängerinnen und Sängern drei Liedbeiträge vorbereitet, die an diesem Nachmittag zum Besten gegeben wurden. Mit den Liedern „Im Cefé de la Paix in Paris“, „Ding a Dong“ und „Wenn alle Brünnlein fließen“ erfreuten wir das Publikum. weiter lesen »